Beauty, Fashion, Travel & Lifestyle

Cooperation: Foodspring, yummy taste made for you 

Vor einer Woche erreichte mich ein Paket von Foodspring, mit einem Proteinshake dem Shape Shake in der Geschmacksrichtung Erdbeere, Bio Kokosöl und einmal Crunchy Fruits. 

Lohnt es sich bei Foodspring zu bestellen? 

Viele von euch werden sich erstmal fragen, ob es sich überhaupt lohnt bei Foodspring zu bestellen und wo der Mehrwert gegenüber anderen Firmen liegt oder gar gegenüber dem Supermarkt um die Ecke. 

Ich hatte die tolle Chance, es für euch zu testen und hier sind meine Ergebnisse:

Worum handelt es sich bei Foodspring? 

„Unser gemeinsames Ziel: die natürlichsten und innovativsten Lebensmittel unserer Zeit zu entwickeln. Ganz gleich, ob es sich um Sportnahrung, Functional Food oder Superfoods dreht – wir heben Lebensmittel auf ein neues Level.“ (Foodspring) 

Meine Erfahrung mit dem Bio Kokosöl von Foodspring

foodspring bio kokosöl
foodspring bio kokosöl

Ich schwöre auf Kokosöl, es ist das Beauty Geheimnis schlechthin:

  •  Ich benutze es zB im Sommer als Sonnenöl (Achtung es hat nur einen sehr geringen Lichtschutzfaktor, deswegen kein richtiges Sonnenbaden möglich, ich selbst lege mich so nur eine halbe bis Stunde in die Sonne). 
  • Als intensive Feuchtigkeitspflege auf der Haut. Abends vorm Schlafengehen creme ich meine Haut damit ein und lege mich anschließend schlafen und am nächsten Morgen ist meine Haut wie neu. 
  • Als Haarkur für Haar und Kopfhaut, einfach ins handtuchtrockene Haar verteilen und es einwirken lassen (ich mache es meistens vorm schlafengehen) und dann mit einem Shampoo wieder ausspülen.

Ich könnte euch noch viel mehr über Kokosöl erzählen, aber leider sprengt es diesen Post, weshalb ihr gespannt auf einen Sonderpost zu Kokosöl warten müsst. 

Foodspring setzt auf ein Bio Kokosöl mit herrlichem Duft, Kosten 6,99€ hier bestellen: https://www.foodspring.de/bio-kokosoel

Meine Erfahrung mit den Crunchy Fruits von Foodspring

foodspring crunchy fruits
foodspring crunchy fruits
Definitiv ein sehr leckerer Snack aus getrockneten Früchten hier mit Erdbeeren und Ananas. Der Verzicht auf weitere Zusätze wie Zucker, Farbstoffe oder Aromen hat mir sehr gefallen und man hat es definitiv geschmeckt. 

Die Crunchy Fruits gehören definitiv in euren Warenkorb, Kosten 5,99€ hier bestellen: https://www.foodspring.de/crunchy-fruits-trockenfruechte

Meine Erfahrung mit dem Shape Shake Erdbeere von Foodspring

foodspring shape shake erdbeere
foodspring shape shake erdbeere

Ich bin wirklich verliebt: wenn man diesen leckeren Shake trinkt hat man das Gefühl auf Erdbeerfeldern zu liegen und nebenbei unterstützt er dich bei deinen  persönlichen sportlichen Zielen. Zutaten sind ua. Whey und Casein-Protein (gewonnen aus der Weidenmilch von grasgefütterten Kühen), L-Carnitin, Inulin und Stevia. Man soll diesen Shake als Ergänzung vor dem Abendessen zu sich nehmen, 30g entweder in 300ml Wasser oder in fettarmer Milch.

Der Unterschied gegenüber normalen Shakes, er schmeckt natürlicher, er löst sich schneller auf und man tut seinem Körper dank zahlreicher Nährstoffe echt was gutes. Auch sehr toll, dass man ihn abends zu sich nimmt und so ein kleines Abendritual entsteht vorm schlafengehen.

Starte auch du dein Abendritual, Kosten 29,99€ hier bestellen: https://www.foodspring.de/shape-shake

Mein Fazit, Zusammenfassung der Erfahrungen zu Foodspring 

 Ich bin echt begeistert von den Produkten und würde sie jederzeit weiterempfehlen, besonders der natürliche Geschmack und das Gefühl den Körper etwas Gutes zu tun ist für mich sehr entscheidend. 

Foodspring setzt auf vollkommen natürliche Zutaten und verzichtet auf künstliche Zusätze, ebenso ist für das Unternehmen auch die Herkunft der Zutaten entscheidended. So kommt das Kokosöl aus kontrolliert ökologischen Anbau. 

Facebook • Instagram

Related Posts

14 Kommentare

  1. Hi Christin,

    wenn Du Dir eine Packung mit dem Cocosnußöl über Nacht machst,
    genügt dann einfaches Haarewaschen, um das Fett wieder raus zu kriegen oder ist mehrmaliges Haarewaschen notwendig?

    Gruß

    Eleonore

    1. Hey Eleonore,
      bei mir genügt einfacheres Haarwaschen und das obwohl ich wirklich viel Kokosöl verwende und es richtig in die Kopfhaut einmassiere. Mach es mit dem Shampoo genauso, schön in die Kopfhaut einmassieren und dann übers ganze Haar verteilen… Die Ölreste sollten so alle verschwinden 😊
      Teile mir gerne deine Erfahrungen mit, sobald du es ausprobiert hast!
      Grüße Christin

  2. Hallo Christin,

    das Paket hört sich interessant an, Kokosnussöl würde ich gerne selber mal testen. Trockenobst esse ich auch sehr gerne 🙂
    Mit dem Shake kann ich persönlich nichts anfangen, aber vielen Dank, dass Du dein Fazit mit uns geteilt hast.

    Ich wollte mich noch bedanken bei dem Like bei meinem letzten Blogbeitrag. Mich freut dies unheimlich, wenn der Blog schon ganz am Anfang gut ankommt 🙂
    Dankeschön 🙂

    lg Ellie

  3. Kokosöl ist echt so vielseitig, ein echter Alleskönner! Ich habe bereits drei Beiträge über die Inhaltsstoffe, und Anwendungsbereiche zu diesem Wundermittel veröffentlicht und es reicht dennoch nicht, um wirklich alles darüber zu erwähnen 😅

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: