Beauty, Fashion, Travel & Lifestyle

Happy Easter, wishes and other Easter things 

Heute möchte ich mal einen Beitrag dazu nutzen, euch wunderschöne Ostern zu wünschen und ein bisschen über das Osterfest zu schreiben. 

So ist mein Ostern

Ihr wollt mehr über mein Ostern erfahren? Ich muss euch an dieser Stelle gestehen, dass ich nicht besonders gläubig bin. Karfreitag verzichte ich auf Fleisch und esse Fisch und am Ostersonntag werden Eier gesucht – das ist mein Ostern. Zur Kirche gehe ich nicht, ich glaube zwar an Gott, aber für mich muss das nicht mit zur Kirche gehen einher gehen.

Ich mag Ostern, ein paar Tage an denen man Abschalten kann und eine schöne Zeit mit seinen Liebsten verbringt. Die Osterdeko überall, das leckere Essen die mit liebe verzierten Eier. Ein Fest mit ganz viel liebe zum Detail. Ein Fest des guten Essens, des Genießens und der Familie – das ist Ostern für mich. Ostereier werden klassisch bei mir am Sonntag gesucht und leider ich bin nicht besonders gut im Finden, weshalb sich das Ganze ganz schön in die Länge ziehen kann.

Ich erinnere mich noch daran, wie aufregend es als Kind immer war, wenn man Ostersonntag die Ostereier gesucht hat. So viel Schokolade wie man an Ostern immer bekam, konnte man vor ablaufen des MHD gar nicht verzehren.

Den Größenwahn an Geschenken an Ostern der leider immer weiter zunimmt möchte ich nicht unterstützen, so gibt es eine kleine Aufmerksamkeit und Schokolade. Dieses Jahr habe ich süße kleine Körbchen mit Ostergras, Ostereiern und Schokolade gefüllt. Ein Nagellack oder BVB Kugelschreiber (mein Freund ist BVB Fan) zB haben den Weg auch in die Körbchen gefunden, welche ich zu Ostern verschenken werde.

Was ich leider nicht geschafft habe, Ostereier selbst einzufärben und eure tollen DIY Dekorationen nachzubasteln, habe ich mir aber fest für das nächste Jahr vorgenommen.

Mich interessiert total, wie euer Ostern ist. Wie verbringt ihr Ostern? Sucht ihr am Sonntag auch noch Ostereier? Was schenkt ihr euch? Habt ihr im Vorfeld viel DIY Dekoration gebastelt? 

Ich freue mich auf eure Antworten und wünsche euch an dieser Stelle einen paar  wunderschöne Ostertage – genießt die Zeit mit eurer Familie und Freunden. 

Eure Christin 🐣💐💗 




Related Posts

5 Kommentare

  1. Ein schöner Text! Meiner zum Thema Ostern ist noch in Vorbereitung und zum Eier Färben wird es bei mir auch zu knapp, aber wichtig ist eigentlich v.a., dass ich in Ruhe Zeit mit Familie und Partner verbringen kann. Und ja…zum Eiersuchen ist man doch auch nie zu alt. 😉
    Übrigens gebe ich Dir völlig recht, dass man an Gott glauben kann auch ohne in die Kirche zu gehen.
    Liebe Grüße und frohe Ostern!
    Ellen

  2. Natürlich hängen Glauben und Kirchgang nicht zwingend zusammen! (Obwohl bei uns in der Dorfkirche der Ostersonntag den Heiligabend fast noch toppt.)
    Karsamstag und Ostersonntag war Arbeiten angesagt. So richtig Feiertag war erst der Montag, mit meiner Frau meine alte Dame besucht, dann Spaziergang durch den Tierpark. Gemütlicher Nachmittag und Fernsehabend, that’s it.
    Liebe Grüße und komm gut in die kurze Woche!

  3. Viel Zeit mit guten Freunden und Familie. So mag ich alle Feiertage. 🙂
    Ansonsten feiern wir Ostern das Leben – auch jenes, das wir nicht verdient haben. Dafür brauch man keine Kirche und ich ehrlich gesagt auch keine Fleisch/Fisch/Eier Traditionen. :-[]

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: