Site Overlay

Instagram

View this post on Instagram

|Anzeige| Die meiste Zeit zeige ich euch hier nur schöne Strände und generell schöne Orte, die man in Dubai gesehen haben sollte – aber was ist wenn der kleine Hunger oder Durst zwischendurch kommt? Ich stelle euch heute einmal das @arabica.journal vor, eine tolle Café Kette die es in Dubai (und Abu Dhabi) an ziemlich vielen Locations gibt… ist sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen (vorausgesetzt sie haben den Tipp irgendwo her bekommen) sehr beliebt❤️☕️ Die liebe @high__5__ ist bei jeden ihrer Dubai Reisen auch dort und immer wenn ich den Becher in ihrer Story sehe, weiß ich, sie ist wieder in Dubai 🙋🏽‍♀️✈️Für mich gibt es da natürlich auch meinen heißgeliebten Matcha Latte sogar als Iced Matcha Latte 🍵 Also wenn ihr in zwischendurch auch mal ein leckeren Kaffee ☕️ oder Matcha Latte🍵 haben wollt, solltet ihr unbedingt mal Arabica probieren 😋 Übrigens ist das gefilmte Arabica direkt am City Walk gewesen – dann könnt ihr praktischerweise direkt dort längst schlendern 🤗 Und bitte einmal Hut ab, an die netten Mitarbeiter dort ❤️ Der Barista wollte euch unbedingt hallo sagen, als er erfuhr, dass ich Reisebloggerin aus Deutschland bin 🙋🏼‍♀️ Schreibt euch diesen Ort also auch auf eure Dubai bucket list 📝✏️ Auf meinem Blog findet ihr übrigens schon seit letztem Jahr einen Beitrag über das Arabica in Abu Dhabi, wo ich eine ausführliche Rezession zu geschrieben habe – also schaut auch da nochmal vorbei 👩🏼‍💻 —————————— Verwende #nochedeveranostyle und/oder #allyoucanurlaub unter deinen Bildern und ich schaue vorbei und lasse etwas #communitylove da 👯‍♀️ Bin gespannt auf eure Bilder und mit etwas Glück landet dein Bild sogar in meiner Story 👥💙

A post shared by Christin | Reisebloggerin (@nochedeverano) on

View this post on Instagram

|Anzeige| Wisst ihr was wirklich kompliziert ist, ein stand up paddling Board aus dem Wasser zu bekommen… das ist als würde es auf dem Wasser festkleben.. und am Land wird es auch nicht einfacher… die sind riesig und unhandlich 🤷🏼‍♀️😂 Wer kennt dieses first world problem auch so gut? 🙏🏼 Genug gemeckert jetzt geht’s zum wichtigen Part: wenn ihr in Dubai seid, geht Surfen 🏄🏼‍♀️ Auch wenn es nicht immer (bzw. eher selten) den Wellengang zum Wellenreiten gibt, auch stand up paddling macht super viel Spaß 😉 Ich hab es am City Beach in Dubai gemacht und war wirklich super begeistert… man hat Ausblick aufs Burj al Arab und die Dubai Skyline 🏙 Zugegeben am Anfang ist es relativ komisch das auf offenen Meer zu machen, weil da echt mal Wellen kommen die einen aus der Balance bringen können… ist halt kein See… ich hab beim Surfen gelernt: niemals nach unten schauen, sonst fällst du 🗿💙 Da ist irgendwie tatsächlich was wahres dran ☝🏼 Und wer war von euch schon Surfen? Hat auch schon jemand stand up paddling gemacht? 🏄🏼‍♀️🙋🏼‍♀️ Bin gespannt! ______ Verwende #nochedeveranostyle und/oder #allyoucanurlaub unter deinen Bildern und ich schaue vorbei und lasse etwas #communitylove da 👯‍♀️ Bin gespannt auf eure Bilder und mit etwas Glück landet dein Bild sogar in meiner Story 👥💙

A post shared by Christin | Reisebloggerin (@nochedeverano) on

View this post on Instagram

|Anzeige| Puuuh Leute fast geschafft und wir sind wieder eine Community von 10 000 ❤️ Nicht, dass mir die Zahl großartig was bedeuten würde, aber es freut mich immer mehr das wir wachsen und euch meine Inhalte gefallen. |Wenn ich die 10 000 erreicht haben, kann ich auch endlich wieder die swipe up Funktion in den Stories nutzen 🥰 Sobald wir dieses Ziel erreicht haben, erzähle ich euch auch mehr zu den Plänen hier auf Instagram und dem Blog für 2020 🙋🏼‍♀️ Es wird spannend! Als kleiner Tipp verrate ich euch schon mal, dass @allyoucanurlaub (mein zweiter Blog) wieder mehr ins Licht rücken wird, aber völlig anders als ihr es bislang gewohnt seid 💙 Story zu dem Video: es war eigentlich mal nur ein live Foto und ich wollte gerne ein Bild mit mir an der Stange hängend und der Skyline – war aber dann zu langweilig und ich dachte mir “hey dann machst du daraus halt einfach ein Mini Video und zeigst wie du talentiert 😋 da hoch springst”. Das Talent hat noch nicht ganz gereicht um ein paar mal Klimmzüge im Video zu verewigen, aber die guten Vorsätze für 2020 mit mehr Sport sind noch nicht vollkommen über Board geworfen 😜 und außerdem muss ich mir schließlich noch etwas für Barcelona aufheben 🤷🏼‍♀️🤣 Ihr kriegt es dieses Jahr noch zu sehen – versprochen 😇 ______ #nochedeveranostyle #allyoucanurlaub #oceansapart

A post shared by Christin | Reisebloggerin (@nochedeverano) on