Beauty, Fashion, Travel & Lifestyle

Meine Lieblingsblogs, Start der Aktion

Heute möchte ich euch meine Aktion „Meine Lieblingsblogs“ vorstellen, ich möchte dabei gerne den Erfolg meiner Seite an meine treuen Leser mit eigenem Blog weitergeben, aber auch Lesern ohne Blog jede Menge Inspirationen bieten. Am Ende des Beitrags werde ich euch noch persönliche Fragen rund um meinen Blog beantworten.

Was könnt ihr euch unter „Meine Lieblingsblogs“ vorstellen?

Neue aber auch bestehende Blogs haben es immer schwerer, neue Leser zu gewinnen. Ihr liefert gute Beiträge und doch finden diese kaum Beachtung? Wir Blogger sollten mehr zusammenhalten und deshalb möchte ich euch von nun an jeden Monat die Möglichkeit bieten, dass ich euren Blog auf meinen Blog vorstelle. Dazu müsst ihr einfach an meiner Aktion „Meine Lieblingsblogs“ teilnehmen, dazu beantwortet ihr einfach acht Fragen und veröffentlicht diese in einem Beitrag auf eurem Blog. Auf meiner Seite Lieblingsblogs lest ihr alle genauen Angaben, sowie Teilnahmebedingungen. Auf der Seite Inspiration, seht ihr zukünftig alle teilnehmenden Blogs mit einem Bild verlinkt, sodass neue Leser zu euch finden und zudem werde ich jeden Monat einen Blog auswählen, den ich in einem gesondertem Blogbeitrag vorstelle. Also auch an all diejenigen, die nicht an der Aktion teilnehmen wollen, auf der Seite Inspiration findet ihr zukünftig neue und hoffentlich auch viele interessante Blogs, die darauf warten entdeckt und gelesen zu werden.

Wie kann ich an der Aktion „Meine Lieblingsblogs“ teilnehmen?

An der Aktion kann prinzipiell jeder teilnehmen, der einen Blog besitzt und Interesse daran hat neue Leser aber auch andere Blogs zu entdecken. Beachtet allerdings die genauen Teilnahmebedingungen, damit ihr erfolgreich teilnehmt.

Genauere Angaben findet ihr, hier.

Die aktuellen Fragen zur Aktion meine Lieblingsblogs

Hier seht ihr die aktuellen Fragen im Mai, die ich euch nun auch für meinen Blog beantworten werde.

  1. Wie kamst du auf die Idee mit deinem Blog?

    Wie ihr sicherlich schon wisst, hatte ich zunächst nur Instagram. Meinen allerersten Account hatte ich irgendwann gelöscht, weil mir die Bilder nicht mehr gefallen hatten und dann habe ich meinen aktuellen Account @noche.de.verano gestartet. Irgendwie kam dieser Account dann zu ziemlich vielen Abonnenten und ich wurde immer wieder gefragt, warum ich so viele Abonnenten habe und warum ich keinen Blog habe. Ich habe mir dann selber die Frage gestellt: „Warum habe ich eigentlich keinen Blog?“. Geschrieben habe ich schon immer gerne, aber eher privat und ich hatte immer großen Respekt davor, ob es überhaupt Menschen interessiert was ich schreibe. Dann hab ich meinen Blog mal auf gut Glück gestartet und er fand Anklang, also habe ich schließlich weiter gemacht.

  2. Über was bloggst du am liebsten?

    Das ist eine schwere Frage, weil ich blogge ja über alles gerne, worüber ich hier auf meinen Blog berichte. Hinter jedem Thema steckt eine gewisse Inspiration und Begeisterun, die ich mit euch teilen möchte, dabei verfolgt mein Blog kein richtiges Konzept, so wie zB. ein reiner Beautyblog. Ich habe mich immer gegen nur eine Kategorie entschieden, weil es einfach meiner Meinung nach nicht mich widerspiegelt, ich interessiere mich für viel mehr als nur ein Thema in meinem Leben. Ich denke bei mir hängt es immer von der Tagesform ab, über was ich gerne blogge. Generell ist mein Lieblingsthema aber Beauty, weil es für mich einfach nichts besseres gibt als stundenlang im Dm oder Douglas zu stehen und die neusten Trends zu erforschen. Bei meinem Lieblingsbeitrag würde ich mich für Let fascination enter your life entscheiden.

  3. Was waren anfangs, bei der Erstellung deines Blogs, die größten Hürden?

    Meine größten Hürden, waren anfangs die technischen Aspekte die hinter einem Blog stecken. Ich wusste erstmal gar nicht, wie ich meine Ideen technisch umsetzen sollte, aber zum Glück habe ich einen guten Freund, der mich bei technischen Problemen auf meinem Blog unterstützt. Erstmal hatte ich die Website über einen Baukasten Anbieter gestartet, aber das hatte nicht die gewünschte Funktionalität und dann bin ich zu WordPress.com gekommen. Die letzte große Hürde, war dann schließlich mein Umzug von WordPress.com zu WordPress.org. Noch heute tue ich mich mit dem Logo zu meinem Blog schwer, also hier erwartet euch hoffentlich in naher Zukunft ein Update.

  4. Was gefällt dir am meisten am Bloggen?

    Mir gefällt am meisten am Bloggen, dass ich die Möglichkeit habe so vielen Menschen Inspirationen zu bieten. Ich hätte mir selbst oft gewünscht, das ich mehr Dinge gewusst hätte und die Möglichkeiten dieses über Blogs zu erlesen ist eine enorme Chance. Manchmal schreibe ich auch zu Themen wie Motivation und erhalte dann immer tolle Emails von euch, wo ihr euch bedankt, dass ich euch geholfen habe. Eure Begeisterung, für meinen Blog, ist das Schönste.

  5. Was hat sich in deinem Leben verändert seitdem du bloggst?

    Sehr viel. Ich würde sagen ich bin generell offener geworden und erwische mich öfters dabei, wie ich Trends auf euren Blogs verfolge und sie dann selber ausprobiere. Auch ein bisschen mehr Selbstbewusstsein hat sich entwickelt, ich war zwar nie mega schüchtern, aber durch meinen Blog habe ich schon so oft erfahren, dass man selbstbewusst besser durch die Welt kommt. Ich mache noch mehr Fotos als noch zu Instagram Zeiten und auch die Zahl der Kooperationen ist gestiegen. Ich reise viel mehr und werde regelmäßig zu Events eingeladen. Oftmals muss ich später zu Verabredungen mit Freunden etc. weil ich noch schnell einen Blogbeitrag schreiben muss. Ihr seht, es gab sehr viele Veränderungen und dabei sind es noch längst nicht alle. Für mich sind es aber alles positive Veränderungen.

  6. Stößt dein Blog auf viel Lob bei Freunden und Familie?

    Prinzipiell ja. Es gibt sicherlich immer den einen oder anderen Kritiker, aber meine Mama liest meine Beiträge regelmäßig und das macht mich schon sehr glücklich. Meine Familie freut sich immer, wenn neue Kooperationen eintreffen und ich die Produkte an sie weitergebe. Auch mein Freund steht hinter meinen Blog und ermutigt mich in einem „ich möchte mich heute nicht um meinen Blog kümmern“ immer, es doch zu tun. Ich musste leider auch schon die Erfahrung bei wen anders machen, dass dies leider nicht selbstverständlich ist. Meine Freunde finden es auch cool und folgen meinen Beiträgen per Email.

  7. Was waren deine ersten kleinen Erfolge mit deinem Blog?

    Mein erster kleiner Erfolg waren wohl die ersten 100 Aufrufe auf meinen Blog und es ging immer so weiter, dann waren es die ersten 1000 und jetzt freue ich mich bald auf die ersten 10000 im Monat. Das schönste war aber letztendlich die Einladung zu dem gofeminin Blogger Event, das hat mich schon sehr stolz gemacht.

  8. Was sind deine Ziele mit deinem Blog?

    Ich würde das gerne ganze Hauptberuflich machen, ich denke es gäbe sicherlich nichts schöneres als wenn man alle Zeit der Welt hat seinen Blog zu verwalten und mit neuen Beiträgen zu füllen. Zu dem Schritt ist es wohl aber noch ein längerer Weg, denn ich möchte erst sicher gehen, das es wirklich funktioniert. Ich möchte mich mit dem Schritt sicher fühlen und deshalb werde ich das ganze noch nicht in Angriff nehmen.

So meine Lieben, ich hoffe meine Aktion „meine Lieblingsblogs“ hat euch gefallen und ihr nehmt zahlreich daran teil. Ich freue mich schon wahnsinnig, eure Beiträge zu dem Thema zu lesen! Wenn ihr noch Fragen habt, stellt sie gerne in den Kommentaren oder per Email an info@nochedeverano.de. 

Wie fandet ihr denn meine Fragen und Antworten? Habt ihr noch mehr Fragen, oder wünscht euch zu einen der Fragen einen eigenen Blogbeitrag, auf dem ich noch ausführlicher davon berichte?

Ich freue mich auf euer Feedback und wünsche euch einen schönen Tag!

Ihr wollt an der Aktion teilnehmen? Zu den Teilnahmebedingungen: https://nochedeverano.com/lieblingsblogs/

Ihr wollt alle teilnehmenden Blogs entdecken und euch Inspiration holen? Zu den teilnehmenden Blogs: https://nochedeverano.com/inspiration/

Related Posts

22 Kommentare

    1. Liebe Helene,
      Ich freue mich auf deine Teilnahme und bin schon ganz gespannt auf deine Antworten! 😊
      Danke, dass wünsche ich dir auch! Bis morgen ❤

    1. Ich würde mich sehr über deine Teilnahme freuen und deine Leser sind bestimmt auch schon ganz gespannt auf dein Interview! ☺️

      Liebe Grüße Christin

  1. Hey Christin,

    mein Beitrag ist gerade erschienen mit dem ich bei deinem Projekt gerne Teilnehmen möchte 🙂 Dort habe ich nicht nur deine Fragen beantwortet und dein Projekt vorgestellt, sondern auch meine hilfreichsten Blogs Rund ums Bloggen vorgestellt
    https://mind-wanderer.com/2017/04/29/meine-lieblingsblogs-tipps-bloggen/
    Ich würde mich sehr freuen wenn du mal vorbei schaust und hoffe natürlich sehr, dass du mich als deinen ersten „Lieblingsblog“ vorstellst 🙂

    Liebe Grüße
    Pauline <3

  2. Eine ganz tolle Idee, ich habe durch Zufall deinen Blog entdeckt und finde diese Aktion klasse. Da werde ich auch mal schauen, dass mitmache. Schönes Wochenende noch.
    Lg
    Katja

  3. Eine super Idee und ich glaube, ich würde sehr gerne mitmachen, auch wenn mein Blog noch nicht so viele Leser hat. 🙂 Dennoch liebe ich es zu schreiben. Bin über Facebook auf deinen Blog gestoßen. 🙂 Wünsche noch ein schönes Wochenende und morgen einen schönen Feiertag. LG

    1. Hallo Jasmin,
      würde mich freuen wenn du es noch schaffst, daran teilzunehmen. Wenn nicht, hast du nächsten Monat wieder die Möglichkeit! 💗

      Viele Grüße, Christin

    1. Liebe Julia,
      Würde mich und sicherlich auch deine Leser sehr freuen, wenn du daran teilnimmst! 💗
      Viele Grüße, Christin

  4. Hey Christin!
    Jetzt bin ich endlich mal dazu gekommen, den Post richtig zu lesen. Das ist eine sehr schöne Idee! Ich weiß leider nicht, ob ich es diesen Monat schaffe, daran teilzunehmen, aber ich nehme es mir ganz fest vor! 🙂
    Liebe Grüße
    Dani

  5. Oh, was für eine tolle Idee <3! Wenn ich es zeitlich schaffe, mache ich gerne mit!

    Liebe Grüße und einen schönen Abend wünsche ich dir!
    Verena

  6. Eine wirklich schöne Idee, leider bin ich im Moment zeitlich ein wenig eingeschränkt, aber ich werde es mir merken. Ich würde dann gern teilnehmen.
    LG Frank

  7. Liebe Christin,
    ich finde Deine Aktion super und werde gerne daran teilnehmen. Ich finde den Austausch, warum man mit dem Bloggen angefangen hat und welche Erfahrungen man damit gemacht hat super spannend. Danke für diese Einblicke.
    Viele Grüße
    Jil von http://jilsblog.com

  8. Hallo 🙂

    Ich bin noch ganz frisch in der Bloggerwelt (seit Januar 2017).

    Auch ich bin von dieser Aktion begeistert und möchte sehr gerne teilnehmen.

    Ganz liebe Grüße

    Lawrie♥

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: