Allgemein | nochedeverano - all about beauty

Sonnen mit dem Douglas Collection Sonnenschutz, ein Erfahrungsbericht

7. Mai 2018

Die Aufschrift „Take me to the beach“ der Douglas Tasche lässt vermuten, worum es  in diesem Beitrag gehen soll. Sonne, Strand und Meer (oder eben Sonne und Pool), doch das nicht ohne den Douglas Collection Sonnenschutz.


Douglas Collection Sonnenschutz 

Douglas Collection ruft mit ihrer Eigenmarke einen Sonnenschutz ins Leben mit den verschiedenen Produkten, über Sonnenschutz, über Selbstbräuner bis hin zur Apres Sun Lotion.

Doch wie sollte eigentlich der perfekte Sonnenschutz aussehen? 

  • Der perfekte Sonnenschutz sollte unsere Haut umfassend  vor der Sonneneinstrahlung schützen und auf jeden Fall mit einem gutem UV-A-Filter sowie UV-B-Filter ausgestattet sein.
  • Der perfekte Sonnenschutz sollte zudem noch weitere Pflegestoffe enthalten die vorzeitige Hautalterung und der Entstehung von Fältchen verhindern.
  • Der perfekte Sonnenschutz sollte zudem noch unsere Haut mit Feuchtigkeit versorgen, sodass sie selbst nach dem Sonnenbaden weich und geschmeidig bleibt.
  • Der perfekte Sonnenschutz sollte sich leicht auftragen lassen, sodass mühelos alle Bereiche, die der Sonne aussetzt sind, abgedeckt sind.
  • Der perfekte Sonnenschutz sollte einen angenehmen Duft haben, welcher uns während des Sonnenbadens verwöhnt.
  • Der perfekte Sonnenschutz sollte auch in der Verpackung stylisch sein, denn schließlich ist auch sonst im Urlaub immer alles aufeinander abgestimmt.

Ihr seht die Anforderungen an eine Sonnencreme ist ziemlich hoch, denn schließlich hat man auch nur eine Haut im Leben. Manche Anforderungen sind wichtiger als andere, jedoch sollte eine perfekte Sonnencreme die meisten dieser Eigenschaften mit sich bringen. Umso wichtiger ist es, dass man sich vor dem Sonnenbaden ausführlich informiert, welche Sonnencremes eher gut wirken oder eher schlecht.

Ich durfte für euch die testen und werde euch in diesem Beitrag meine Erfahrungen mit den Produkten teilen. Als Bewertungsgrundlage dient die von mir oben aufgelisteten Eigenschaften.

Douglas Versprechen zur Sonnenmilch:

„Sommer, Sonne, Sonnenschutz! Douglas Sun schützt Ihre Haut mit der wasserfesten Sonnenmilch High SPF 30 mit UV-A- und UV-B-Filter. Die Textur mit dem speziellen DNA-Sun-Defence-Komplex aus UV-Schutz, Vitamin E und Kerzenstrauchextrakt hilft bei regelmäßiger Anwendung, sonnenbedingter vorzeitiger Hautalterung und der Entstehung von Fältchen entgegenzuwirken. Die Pflegeformel versorgt die Haut zudem intensiv mit Feuchtigkeit und bewahrt sie vor dem Austrocknen.“ (Quelle Douglas Website)

Die enthält einen UV-A- sowie UV-B-Filter, was die Mindestanforderung an eine Sonnencreme erfüllt. Was mir besonders zusagt ist, dass weitere Pflegestoffe wie ein DNA-Sun-Defence-Komplex, Vitamin E und Kerzenstrauchextrakt enthalten sind. Über die Langzeitwirkung dieser Stoffe auf die vorzeitige Hautalterung und die Entstehung von Fältchen, wird es sicherlich schwer ein Testurteil über einen kurzen Zeitraum zu bilden, jedoch ist es super das generell diese Pflegestoffe enthalten sind. Auch die enthaltene Pflegeformel, die den Feuchtigkeitshaushalt der Haut gewähren soll, ist super da die Haut durch die Sonne sehr schnell austrocknen kann.

Meine Erfahrungen mit der Douglas Collection LSF 30 Sonnenmilch: 

Ich habe die Sonnenmilch jetzt eine Woche im Spanien Urlaub getestet und pünktlich nach dieser Woche ist mein kleines Reiseset auch zuende. Das Reiseset (9,99 Euro) enthielt zwei kleinere Tuben einmal die Sonnenmilch und einmal die Apres Lotion, was wie gesagt für eine Person und eine Woche Urlaub langte. Aber auch die 200ml für 12,99 Euro finde ich noch völlig okay, zumal es dann auch für einen längeren Urlaub und zwei Personen langt.

Die Sonnenmilch lässt sich super einfach verteilen und hat einen sehr angenehmen Duft. Nach dem Auftragen, dauert es noch ein bisschen, bis sie richtig eingezogen ist, was aber meiner Meinung nach nicht weiter schlimm ist. Das wichtigste: die Textur ist leicht und die Haut klebt nicht so. In der Sonne hält sie was sie verspricht, sie schützt sehr effektiv vor einem Sonnenbrand. Ich war fast den ganzen Tag in der Sonne, mit mehreren Poolaufenthalten, doch die Sonnencreme hielt stand. Am Abend hatte ich kein einziges Mal auch nur eine gerötete Stelle und das obwohl ich sonst öfter dazu neige. Meine Haut war auch nach einem ganzen Tag in der Sonne noch schön weich und hat wunderbar geduftet.


Douglas‘ Versprechen zur Douglas Collection Apres Lotion:

„Sommer, Sonne, Sonnenschutz! Entspannen Sie Ihre Haut nach dem Sonnenbaden mit Douglas Sun und der pflegenden After-Sun-Lotion mit angenehm kühlendem Effekt. Glycerin, Panthenol, Allantoin, Bisabolo und Aloe vera beruhigen und wirken einer Austrocknung der Haut entgegen.“(Quelle Douglas Website)

Was wünscht man sich von einer After Sun Lotion? Sie sollte die Haut nach dem Sonnenbaden optimal pflegen und eine Sofort-Wirkung erzielen. Der Kühl-Effekt ist schonmal super, denn ihr kennt das sicher alle, dass man sich nach dem Sonnen nichts sehnlicher wünscht, als eine Abkühlung.

 

 

Meine Erfahrungen mit der Douglas Collection Apres Lotion:

Meine Haut ist nach dem Sonnenbaden immer sehr ausgetrocknet und deswegen kommt mir diese Pflege gerade richtig. Meine Haut fühlt sich nach dem Auftragen wieder gut mit Feuchtigkeit versorgt und ist auch noch am nächsten Morgen schön gepflegt. Die Apres Lotion gehört definitiv in eure Reisetasche.

Jetzt habe ich noch ein paar Bilder für euch, das Auge kauft ja schließlich mit:

Douglas Collection Sonnenschutz Douglas Collection Sonnenschutz Douglas Collection Sonnenschutz Douglas Collection Sonnenschutz Douglas Collection Sonnenschutz

Wir sind am Ende von meinem Erfahrungsbericht mit dem Douglas Collection Sonnenschutz angelangt. Ich hoffe euch hat mein Beitrag gefallen.

Welche Sonnencremes nutzt ihr gerne für euren Urlaub? Kennt ihr den Sonnenschutz von Douglas schon? Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Sonnenschutz von Douglas gemacht?

Hier findet ihr nochmal die Links** zu den von mir getesteten Produkten:

Douglas Sun Sonnenmilch

Douglas After Sun Lotion


Anzeige

 


*Bei dem Beitrag handelt es sich um Werbung, da mir Produkte kostenlos und unverbindlich zum Testen zugeschickt wurden. Durch die Nennung von Douglas entsteht ein werbender Charakter. Dieser Beitrag wurde mit „Werbung aber mit Herz“ gekennzeichnet, da es sich stets um meine eigene Meinung zu Artikeln handelt und ich diese durch Kooperation o.ä. nicht beeinflussen lasse. Mehr zu meiner Kennzeichnung von Werbung kannst du in dem Beitrag Werbung – so kennzeichnest du sie richtig  oder auf meiner About Seite lesen.

**Diese Seite enthält Affiliate Links, durch das Klicken auf die jeweiligen Produkte, werdet ihr auf die jeweilige Website der Produkte weitergeleitet. Wenn ihr dann etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision, dadurch werden für euch die Produkte selbstverständlich nicht teurer, es entsteht also kein Nachteil für euch. Durch den Kauf entsteht jedoch ein kleiner Vorteil für mich, denn umso mehr Leute über meine Links etwas kaufen, desto mehr Reviews etc. kann ich euch bieten. Ich danke euch, für eure Unterstützung!

 

***Ich betreibe meinen Blog nach dem Blogger Relations Kodex. Ihr könnt euch also sicher sein, dass Werbung entsprechend gekennzeichnet wird. Bei Werbung handelt es sich stets um meine eigene Meinung und ihr braucht keine Sorge haben, dass ich diese für eine Kooperation ändere oder beeinflussen lasse. Wenn du Teil des Blogger Relations Kodex werden möchtest, dann klicke einfach auf das Widget.

Summary
Sonnen mit dem Douglas Collection Sonnenschutz, ein Erfahrungsbericht
Article Name
Sonnen mit dem Douglas Collection Sonnenschutz, ein Erfahrungsbericht
Description
Der perfekte Sonnenschutz sollte unsere Haut umfassend  vor der Sonneneinstrahlung schützen und auf jeden Fall mit einem gutem UV-A-Filter sowie UV-B-Filter ausgestattet sein. Der perfekte Sonnenschutz sollte zudem noch weitere Pflegestoffe enthalten die vorzeitige Hautalterung und der Entstehung von Fältchen verhindern. Der perfekte Sonnenschutz sollte zudem noch unsere Haut mit Feuchtigkeit versorgen, sodass sie selbst nach dem Sonnenbaden weich und geschmeidig bleibt. Der perfekte Sonnenschutz sollte sich leicht auftragen lassen, sodass mühelos alle Bereiche, die der Sonne aussetzt sind, abgedeckt sind.  Der perfekte Sonnenschutz sollte einen angenehmen Duft haben, welcher uns während des Sonnenbadens verwöhnt. Der perfekte Sonnenschutz sollte auch in der Verpackung stylisch sein, denn schließlich ist auch sonst im Urlaub immer alles aufeinander abgestimmt. Ihr seht die Anforderungen an eine Sonnencreme ist ziemlich hoch, denn schließlich hat man auch nur eine Haut im Leben. Manche Anforderungen sind wichtiger als andere, jedoch sollte eine perfekte Sonnencreme die meisten dieser Eigenschaften mit sich bringen. Umso wichtiger ist es, dass man sich vor dem Sonnenbaden ausführlich informiert, welche Sonnencremes eher gut wirken oder eher schlecht. Ich durfte für euch die Douglas Sun Collection Sonnenmilch** sowie die Douglas After Sun Lotion** testen und werde euch in diesem Beitrag meine Erfahrungen mit den Produkten teilen. Als Bewertungsgrundlage dient die von mir oben aufgelisteten Eigenschaften.
Author
Publisher Name
Noche de Verano
Publisher Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.