Valentinstag Nachtrag – warum wir mehr für uns selbst tun sollten

Valentinstag Nachtrag – warum wir mehr für uns selbst tun sollten

Valentinstag ist schon längst vorbei, doch diesen Beitrag solltet ihr trotzdem lesen. Er ruft zu mehr Selbstliebe auf und zeigt euch warum ihr auch mal an euch selbst denken solltet.

Valentinstag das Fest der Verliebten. Doch haben an diesem Tag nur Verliebte etwas zu feiern? Die Antwort ist nein. Auch Singles können diesen Tag genießen. Wie und warum? Avon brachte mich vor Valentinstag auf die Idee, indem sie mir ein Paket schickten:

In dem Paket befanden sich zwei weitere Pakete, die geöffnet werden wollten. Das eine Paket voller Pflegeprodukte das andere gefühlt mit Lippenstiften und Parfüm. Das eine Paket schrie nach mehr Zeit für mich das andere nach mach dich schön für dein Valentinstag Date. Meine Wahl viel mir wirklich leicht, denn ich liebe es einfach mir selbst etwas gutes zu tun und so öffnete ich linke Verwöhn Paket:

Sieht das nicht fantastisch aus?


Warum entschied ich mich für das Verwöhn Paket und warum solltest du dich in Zukunft auch viel öfter dafür entscheiden?

Kennt ihr das Sprichwort “Nur wenn du dich selber liebst, kannst du auch von anderen geliebt werden”? An dem Sprichwort ist soviel wahres dran. Dazu ein paar Fragen an dich: welchen Menschen findest du sympathischer, der der lächelt oder der der in Trauer aufgeht? Der selbstbewusste Mensch oder derjenige der sich am liebstem vor allem verstecken würde? Ich glaube deine Antworten fallen deutlich aus: wir mögen positiv eingestellte Menschen. In der Umgebung von positiven Menschen fühlen wir uns wohl, denn diese Umgebung tut uns ebenfalls gut und lädt zum zusammen glücklich sein ein.


Wie schaffen es Menschen vor lauter positiver Energie zu sprudeln?

Diese Menschen haben festgestellt das ihr Glück nicht von anderen Menschen abhängt, sondern das sie diejenigen sind, die das Glück selbst in der Hand haben. Sie nehmen sich Zeit für sich und tun erst alles dafür, dass sie sich wohlfühlen und teilen dann ihr Glück. Ist das nicht ganz schön egoistisch? Absolut nicht, denn es ist nichts daran egoistisch sich selbst mal etwas gutes zu tun. Wenn ich z.B. weiß, dass ich bei einem Schaumbad richtig schön entspannen kann, dann sollte ich das öfter tun. Das Schaumbad stimmt mich glücklich und dieses Glück strahle ich an andere aus. Letztendlich müssen wir Dinge finden, die uns abschalten lassen. Diese Dinge müssen auch nicht andere Lieben oder diese Dinge müssen nicht unbedingt Sinn ergeben wichtig ist wie wir uns dabei fühlen. Valentinstag ist nicht nur etwas für verliebte Pärchen, sondern auch für alle Genießer und Entspannungsliebenden. Denkt nicht so oft daran, welches vermeintliches Glück andere genießen sondern schmiedet an eurem eigenen Glück und das beginnt bei euch! Bei dir ganz allein! Ich war selbst ganz überrascht von mir das ich das Entspannungspaket mehr zusagte, aber was bringt mir letztendlich der Lippenstift wenn ich nicht entspannt bin und schlechte Laune habe? Ich habe mich am Valentinstag mit diesem Paket zurückgezogen, mich schön entspannt und anschließend ging es überglücklich zum Date. Ich strahlte auch ohne Lippenstift, lächelte über den sanften Kokos Geruch auf meiner Haut und schwamm in Erinnerungen von meinem Entspannungstag. Was mein Date dazu sagte? Er war glücklich über beide Ohren, dass ich so viel Glück ausstrahlte. Männer lieben es nun mal glücklichen Frauen zu begegnen.


Was lasst euch entspannen? Gönnt ihr euch auch kleine Auszeiten? Wie habt ihr euren Valentinstag verbracht?

Ich bin schon ganz gespannt auf eure Antworten und freue mich auch über euer Feedback.

P.s. die Produkte waren allesamt super und meine Haut war wunderbar mit Feuchtigkeit verwöhnt – so wie ich es an einem Tag wie diesem gebraucht habe. Wenn ihr mehr über die Produkte wissen wollt, dann lest mal hier nach: https://www.avon.de/

*Die Produkte wurden mir von Avon kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt und haben mich für diesen Beitrag inspiriert. Dieser Beitrag wurde mit “Werbung – aber mit Herz” gekennzeichnet, da es sich stets um meine eigene Meinung zu den Produkten handelt und ich diese nicht durch Kooperationen beeinflussen lassen werde.