Beauty, Fashion, Travel & Lifestyle

Why you should go on holidays in a holiday home

In diesem Beitrag geht es rund ums Thema Urlaub und warum wir nach einem Ferienhaus zur totalen Entspannung suchen sollten. 

Der Frühling lässt dieses Jahr auf sich warten und der sehnsüchtig erwartete Sommer rückt weiter und weiter in die Ferne. Mich macht dieses andauernd abwechselnde Wetter langsam verrückt, den einen Tag trägt man Sandaletten und am anderen Tag holt man seine UGG wieder hervor. Ich brauche dringend Urlaub. Diese Sehnsucht wird gleich noch stärker erweckt, wenn man sich Urlaubsbilder anguckt.



Hat es in euch auch das Fernweh geweckt? Seid ihr bereit für Urlaub? Die Bilder entstanden in meinem letzten Urlaub in Portugal an der Algarve.

Seit mindestens den letzten fünf Jahren, fahre ich jedes Jahr für drei Wochen in den Urlaub mit meinen Eltern und meiner Schwester. Wir mieten uns meistens in Spanien ein Haus, packen alles ins Auto und fahren runter. Manchmal mit Zwischenstopps, manchmal ohne. Als es letztes Jahr an die Algarve ging, hatten wir sogar zwei Übernachtungen eine in Bordeaux und die andere in Madrid.

Was sind meine Urlaubspläne für dieses Jahr? 

Dieses Jahr geht es wieder nach Spanien in den Urlaub. Wir haben uns über Airbnb ein schönes Haus mit privatem Pool bei Marbella gemietet. Drei Wochen Entspannung erwarten uns. Drei Wochen gutes Wetter. Drei Wochen keine größeren Sorgen haben, als wie gestalte ich meinen heutigen Tag. Ich kann es wirklich kaum erwarten, dem deutschem Wetter zu entfliehen. Los gehts, im Juli, also leider dauert es noch ein wenig, aber bis dahin werde ich die Zeit sinnvoll mit Urlaubstipps füllen und den ein oder anderen Beitrag noch dazu schreiben. Bilder wird es noch reichlich geben, also unbedingt auch spätestens ab Juli regelmäßig in meinem Instagram vorbeischauen.

Warum ein Ferienhaus bzw. eine Ferienwohnung mieten? 

Frühstück gibt es nur bis 10 Uhr? Ihr kriegt keine Liege mehr am Pool?  Es gibt schon wieder nicht das zu essen was ihr gerne hättet? All diese Probleme und noch viele mehr, lassen sich vermeiden, wenn ihr euch für ein Ferienhaus bzw. Ferienwohnung entscheidet, da ihr euren Tagesplan vollkommen selbst entwerfen könnt.

Besonders schön ist, das man sich schnell zuhause fühlt und auch Land und Leute schneller und einfacher kennenlernt. Allein der alltägliche Einkauf wird zu einem kleinen Highlight. Ich liebe zum Beispiel die Supermärkte in Spanien, allein die viele Obst und Gemüse Auswahl.

Natürlich gibt es auch viele Hotels, die einem ähnliches bieten. Bei einem Langzeit Sommerurlaub gefällt es mir aber am besten, wenn man eben für sich ist und auch mal die Möglichkeit hat, den Grill abzuschmeißen.

Der andere Vorteil ist, dass ihr meistens sogar billiger weggekommt, wenn ihr euch für private Unterkünfte entscheidet. Es gibt viele Portale eine solche private Unterkunft zu finden, aber Airbnb ist meiner Meinung nach, das Beste. Für alle die demnächst bei Airbnb buchen wollen: Ich habe einen 35 Euro Reisegutschein für euch. Klickt auf den Link und meldet euch bei Airbnb an und euer nächster Übernachtung wird automatisch 35 Euro billiger.

Wie verreist ihr am liebsten? Hotel oder Ferienwohnung bzw Ferienhaus? Was sind eure Pläne für dieses Jahr? 

Ich bin schon ganz gespannt auf eure Antworten, lasst sie mir gerne in den Kommentaren da. 


Related Posts

2 Kommentare

  1. … schöner Bericht und tolle Bilder.
    Wir machen es auch immer so, Hotellleben wäre nichts für uns, so macht es einfach mehr Spaß.
    Viele Grüße und schöne Pfingsten
    Siegfried

  2. Also ich habe ja immer Fernweh. Nur leider kann ich nicht so oft reisen wie ich es gerne hätte zumindest im Moment noch nicht. Meine nächste Reise steht erst im Oktober an, was mir echt noch ewig vorkommt.
    Und bei deinen Urlaubsbildern bekomme ich auch schon wieder Lust auf Portugal. Da war ich vor 2 Jahren im Urlaub und habe mich direkt in dieses Land verliebt. Es ist einfach so wunderschön<3. Liebe Grüße Kerstin

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: